Pferd

Pferd


Care4vet Kategorie Pferd


Wenn Pferde Mangelerscheinungen zeigen, müssen sie nicht gleich zum Tierarzt. Mit den Heilmitteln der Natur lässt sich mancher schwerwiegenden Erkrankung vorbeugen. Wichtige Nährstoffe helfen dabei, Schlimmeres zu verhüten. Auch einige Hilfsmittel machen Pferden und Menschen das Leben leichter.

GladiatorPlus trägt zur Gesunderhaltung Ihres Pferdes bei. Es liefert wichtige Nährstoffe und hilft bei der Futterverwertung. Nur natürliche Inhaltsstoffe bestimmen die Zusammensetzung von Gladiator Plus.
Elastostep Steigbügel erleichtern das Reiten und schonen den Pferderücken. Sie sind für das Dressurreiten ebenso geeignet wie für das Springen und andere Reitweisen. Fürs Reiten auf Distanz etwa sind Elastostep Steigbügel aus Aluminium oder Nylon gemacht.
THM-Hufprodukte zeichnen sich durch ihre intensive Wirkung aus. THM-Hufprodukte desinfizieren, stabilisieren und rücken den Krankheitserregern zu Leibe. THM-Strahlbalsam bekämpft die Hufstrahlfäule wirkungsvoll und effizient. Wenn an der weißen Linie Probleme aufgetaucht sind, hilft THM-HufStabil. THM-HufStabil wirkt auch dann heilsam, wenn die Hornwände brüchig sind. Erkrankte Hufe werden wieder gesund.
Gesundes Futter, besonders für Pferde mit Hufrehe oder der Neigung dazu sind die Rübenschnitzel Speedi-Beet. Speedy Beet Rübenschnitzel sind frei von Melasse und zu 95% frei von Zucker. Speedy Balancer ergänzt die Nahrung mit Aminosäuren, Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen. Speedi Balancer ist besonders geeignet bei vorliegender Insulinresistenz oder aus diätischen Gründen. Velacell Vetamin Horse kann sehr hilfreich bei der Entgiftung der Tiere sein. Überaus nährstoffhaltig ist eine Zusammensetzung, die ausschließlich aus Moringablättern besteht. Moringablätter sind reich an Vitaminen und Aminosäuren, außerdem enthalten sie Selen und Chlorophyll. Hilfreich ist auch EquiMinPlus. Bestandteile der grünlippigen Zuchtmuschel aus Neuseeland stabilisieren das Bindegewebe mit natürlichen Mitteln und helfen speziell bei Magenproblemen.
Der RX-Therapie-Hufschuh ist in neun verschiedenen Größen erhältlich, die zusätzlich mit Pads ausgelegt werden können.
Mit weiteren Nahrungsergänzungsmitteln auf schonende Weise zu behandeln sind ebenso Erkrankungen wie Hufrehe und EMS, Probleme mit dem Stoffwechsel, Übersäuerung und Wurmbefall. Wenn Giftstoffe abgeführt werden müssen, lässt sich einiges tun und bei aufgetretenen Beeinträchtigungen des Magen-Darm-Trakts auch.

Gerne beraten wir Sie bei den Problemen mit Ihrem Vierbeiner.